Weinreisebuch_Klaus_Egle_3

Aktueller kann ein Buch als Leitpfad auf dem Weg zum Wein in Österreich nicht sein. In vierter Auflage erscheint heute Österreichs attraktivster Führer in die heimatlichen Weinbaugebiete. Der Autor Klaus Egle präsentiert in seinem Werk 16 attraktive Weinrouten und hat für seine Leser aktuelle Informationen rund um den Österreichischen Wein zusammengestellt. Zu finden sind neben Adressen von Winzern Empfehlungen zu in der Nähe gelegenen Gastronomiebetrieben und Nächtigungsmöglichkeiten, Sightseeing- und Einkaufstipps, pointiert formuliert und einladend bebildert.

IMG_5609
Pack den Weinreiseführer ein…
… und dann nichts wie hin zum Wein aus Österreich! denkt man sich, wenn man das Buch in Händen hält. Bestens beraten ist man von Klaus Egle, der seit über 25 Jahren in Österreich als Journalist und Buchautor in Sachen Wein unterwegs ist. Vor allem bekannt ist sein „Wirtshausführer Österreich“ oder das „Handbuch für Weinsnobs“, Weinliebhaber kennen seine Publikationen in nationalen und internationalen Magazinen. Das Konzentrat seiner unentwegt upgedateten Erfahrungen liegt mit der Neuauflage von „Die schönsten Weinreisen Österreichs“ nun vor. 16 Weinrouten, 400 Winzer, 160 Lokale verführen zu Ausflügen und Reisen, ungezählte Sightseeings- und Einkaufsempfehlungen komplettieren das schmuck aufbereitete Buch.

Weinreisebuch_Klaus_Egle_2
Qualität des österreichischen Weins als Tourismusfaktor

Warum sich Österreich für Wein- und Genussreisende Menschen in den letzten zwei Jahrzehnten grundlegend verändert hat, erklärt Egle so: „War man im Jahr 1997 noch froh, wenn einem ein mitfühlender Winzer zur Weinverkostung auch ein Paar Hauswürstel aufgeschnitten hat, und suchte danach sein Nachtlager am besten in der nächsten größeren Stadt, so gibt es inzwischen entlang der Weinrouten ein so dichtes Angebot an Gastronomie und schönen Wohnmöglichkeiten, dass man sich glatt wie im Paradies fühlen kann. Nicht zuletzt hat dazu aber neben der geschaffenen Infrastruktur auch die Qualität des österreichischen Weines beigetragen. Mit der ging es in den vergangenen zwanzig Jahren steil bergauf, und es ist einer der großen Vorzüge des Weinlandes Österreich, dass man hier alles, was Herz und Gaumen begehren, in bester Qualität vorfindet.“ Bleibt einem nur noch, so bald wie möglich die Zeit zu finden, um der Einladung zur Entdeckungsreise ins Weinglück nachkommen zu können.